Der Weg ist das Ziel

Über mich

 

Stephen King hat einmal den schönen Satz gesagt „Der Belesene betritt das Land der Texter mit gültigen Papieren“. Ich denke auch, dass das Lesen von guter Literatur schon mal eine gute Voraussetzung für ein sicheres Sprachgefühl ist. Als Bücherverschlinger kommt mir das zugute.

Doch es ist nicht nur die Lektüre von Fachbüchern und Weltliteratur, die einem Texter zu guten Texten verhilft. Es sind die eigenen Erfahrungen und viel Praxiswissen, die in textrelevante Expertise münden .

Das erzeugt Tiefe und Authentizität.

Aber fangen wir von vorne an.

Texter Mark Becker
Texter Mark Becker

Ich bin Lehrer

 

Und hätte ich damals nach dem 2. Staatsexamen eine volle Stelle gefunden, wäre ich nun Beamter im deutschen Schuldienst.

Damals gabe es eine Lehrerschwemme. Im Nachhinein bin ich aber gar nicht so unglücklich, dass es nicht geklappt hat.

Aus meiner Lehrerausbildung nehme ich viele Kenntnisse über Kommunikation und über die Planung von Inhalten mit.

Ich bin IT-Trainer

 

Der Wechsel in die IT-Branche war nicht so schwierig. Ich konnte lehren und habe diese Fähigkeit mit neuen Inhalten versehen und an eine neue Zielgruppe angepasst.

Im ersten Job habe ich ein Jahr lang alle Mitarbeiter einer Stadtverwaltung fit in Microsoft Office gemacht. Das war die beste Weiterbildung für mich persönlich. Ich liebe Excel.

Im zweiten Job habe ich deutschlandweit die Anwender einer Bildungs-Software geschult.

Texter Mark Becker
Texter Mark Becker

Ich bin Sales Manager

 

Als IT-Trainer habe ich den Vertrieb oft bei Kundenpräsentationen unterstützt.

Mein Chef erkannte mein Verkaufstalent und hat mich in vielen Vertriebsseminaren zum professionellen Sales Mananger ausbilden lassen.

Das waren meine schönsten Jahre in der IT-Branche. Ich habe die legendären Partys auf der CeBit mitgemacht.

Für mich ist Verkaufen reinste Psychologie und die interessanteste Form der Kommunikation.

 

Ich bin IT-Manager

 

Jetzt war mein Ehrgeiz geweckt und ich wollte die Karriereleiter höher steigen.

Als Abteilungsleiter in einem IT-Unternehmen habe ich Mitarbeiter geführt und Millionenumsätze verantwortet.

Dabei habe ich viel über betriebswirtschaftliche Zusammenhänge gelernt.

 

Texter Mark Becker
Texter Mark Becker

Ich bin Gründer

 

Das Nachdenken über neue Businessideen ist eine spannende Angelegenheit.
Drei Ideen haben es aus meinem Kopf in die Realität geschafft.

Die erste Idee war smart und erfolgreich. Sie endete mit einem (überschaubaren) Exit.

Die zweite Idee war monetär sehr schmerzhaft. Sie scheiterte an der komplizierten Produktion.

Die dritte Idee erfüllte mein Herz mit Freude. Leider standen Aufwand und Ertrag in keinem guten Verhältnis, sodass ich das Produkt sanft beerdigt habe.

Ruhe in Frieden.

 

 

 

Ich bin Content Creator

 

Mein Faible für´s Schreiben habe ich an der Freien Journalistenschule in Berlin professionalisiert.

Schreiben und Journalismus sind solides Handwerk. Es gibt goldene Regeln für gute Texte, die man erlernen kann.

Für Magazine schreibe ich redaktionelle Beiträge nach hohen journalistischen Maßstäben.

Für Unternehmen schreibe ich Texte, die aufmerksam machen und dabei Marketing und Vertrieb unterstützen.

Beides liebe ich. Es lebe die Abwechslung.

 

Texter Mark Becker